Waldohreule Foto: U. Naeve
Schleiereule | Rauhfußkauz | Steinkauz | Sperlingskauz | Waldohreule | Sumpfohreule | Uhu | Waldkauz


Waldohreule (Asio otus)

Waldohreule Zeichnung: Dr. W. Daunicht

Situation in SH
Die Waldohreule ist heute in Schleswig-Holstein landesweit verbreitet und kommt vom Östlichen Hügelland über die Geest und Marsch bis zu den größeren Inseln als Brutvogel vor.
Während sie früher vorwiegend in Feldgehölzen, Knicks und Waldrandlagen brütete, ist sie inzwischen den Rabenvögeln in die Dörfer und Grüngürtel der Städte gefolgt und dort häufiger anzutreffen als in der freien Landschaft. Dieses Ausweichen in den Siedlungsbereich könnte auch mit dem Prädationsdruck zusammenhängen.
Der Gesamtbestand der Waldohreule in Schleswig-Holstein wird nach Auswertung der aktuellen ADEBAR-Unterlagen auf ca. 1.850 Brutpaare geschätzt.

Verbreitung

Verbreitung der Waldohreule in SH Quelle: Brutvogelatlas 2001 OAG SH und HH
Verbreitung der Waldohreule in Schleswig-Holstein nach ADEBAR-Kartierung 2005-2009.
Quelle: Koop, B. & R. K. Berndt (2014): Vogelwelt Schleswig-Holsteins, Band 7, Zweiter Brutvogelatlas. Wachholtz Verlag, Neumünster


Spenden | Mitgliedschaft | Bilder | Links | Impressum | Datenschutz
© Landesverband Eulen-Schutz in SH e.V. 2009 - 2018