Uhu Foto: U. Naeve

08.05.2019

Frühe Schleiereulenbruten

Gebietsbetreuer Torsten Nummsen war überrascht, als er neben dem Anbringen von neuen Nisthilfen an einer Standort bei Börm schon mal in einen genutzten Schleiereulenkasten schaute.
Sieben Jungeulen im alter von zwei bis 14 Tagen blinzelten im entgegen. Ein Beutedepot mit vier Mäusen war vorhanden, also scheint auch hier die Nahrungsituation gut auszusehen.
Der berechnete Schlupftermin ist mit dem 23. April früh im Jahr, so wie auch schon bei den Uhus im dänischen Wohld.

Im Nachbarkasten am selben Standort lagen schon sieben Eier des Turmfalken.


Siebenköpfiger Nachwuchs bei Familie Schleiereule. Foto: Torsten Nummsen

 


 

Spenden | Mitgliedschaft | Bilder | Links | Impressum | Datenschutz
© Landesverband Eulen-Schutz in SH e.V. 2009 - 2019